H Ö P

Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Hockenheim

Eisvogel

Wir sind stolz darauf nicht nur einen Vogel zu haben

unbekannter Verfasssr

Der Eisvogel ist seit 2020 neben der Gebirgsstelze ein weiterer Dauergast am HÖP. Nach einer Pause im Sommer 2021, in der er sich aus dem HÖP-Gelände zurückgezogen hatte, ist das fliegende Juwel im Oktober 2021 wieder unterwegs.

Der Eisvogel lebt an langsam fließenden Gewässern, die ihm Plätze zum Fischen, sogenannte Sitzwarten anbieten. Solche über das Wasser ragende Äste, Baumstämme und tote Zweige gibt es am HÖP ja reichlich. Er jagt nach kleinen Fischen, Wasserinsekten, Larven und ähnlichem Kleingetier. Der Eisvogel ist ein Stoßtaucher, der sich kopfüber ins Wasser stürzt. Die Vögel brüten in Höhlen, die sie in Steilwänden aus Lehm oder festem Sand anlegen. Weitere Informationen beim NABU.

Hier weitere Fotos aus unserem Repertoire, alle aufgenommen am HÖP-Gelände.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Elke Schollenberger 3. Dezember 2020

    Schön, euer Adventskalender!
    Und ich bin sehr fasziniert von dem Eisvogel. Das Jahr 2020 war für mich tatsächlich das Jahr, in dem ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Eisvogel gesehen habe (allerdings nicht auf dem HÖP). Aber jetzt weiß ich ja, wo ich suchen kann…!

    Viele Grüße
    Elke

Antworten

© 2022 H Ö P

Thema von Anders Norén