H Ö P

Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Hockenheim

Von Distelfink bis Zwergtaucher

Leider haben wir (noch?) keinen Vogel mit A im Progamm, sonst könnten wir das Alphabet vollständig abbilden. Hier eine Reihe höchst professionell aufgenommener Vögel aus dem HÖP-Gelände. Den Fotografen Anja und Alexander Jung sind einige sehr dekorative Exemplare vor die Linse geflogen, in Situationen, die man nicht oft zu sehen bekommt. Etwa das Distelfinkenpaar vor dem hellen Himmel, das Teichhuhn vor der Uferhöhle oder der auffliegende Turmfalke unten:

Distelfink
Erlenzeisig
Pfeifente. Man sieht sie erst, wenn man weiß, dass es sie gibt.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Alexander Jung 9. März 2021

    Hallo Höp-Team,

    die Seite wird immer schöner.

    Danke für eure Arbeit!

    Alexander

Antworten

© 2021 H Ö P

Thema von Anders Norén